Avéne Pflegeberatung

9/18/2013



Hi meine Lieben,

heute hatte ich die Gelegenheit, bei einer kostenlosen Beratung einer Kosmetikerin von Avéne in meiner Stammapotheke teilzunehmen. 
Ich wurde am Montag von einer Mitarbeiterin der Apotheke angerufen und gefragt ob ich nicht Lust hätte teilzunehmen. Hallooo, das muss man mir doch nicht zweimal sagen! Obwohl ich im Moment Pflege von La Roche-Posay verwende, interessiert mich die Marke Avéne sehr. Außerdem sind sich die beiden Marken ja sehr ähnlich.


Die Dauer der Behandlung/Beratung war mit einer halben Stunde angesetzt.

Leider habe ich keine Fotos während der Behandlung gemacht. Ich hatte es zwar vor, aber es war mir dann doch etwas unangenehm zu fragen. Außerdem wollte ich mich doch voll und ganz auf die Behandlung konzentrieren!

Zuerst wurde mir ein wenig über die Marke Avéne an sich erzählt, dass die Produkte Thermalwasser aus Avéne (Frankreich) enthalten, die Produkte für empfindliche Haut ideal geeignet sind. Das enthaltene Thermalwasser soll hautberuhigend, reizlindernd und sogar entzündungshemmend wirken.
Das berühmte Thermalwasserspray kann zur Erfrischung, nach der Reinigung als Vorbereitung der Haut auf die Pflege, bei Sonnenbrand, Hautunreinheiten, Hautirritationen etc. verwendet werden. 
Das meiste wusste ich bereits von meiner Apothekerin, die sich wirklich sehr gut mit Hautpflege auskennt, da sie früher selbst Kosmetikerin war. Sie hat mir dies schon bei meinen La Roche-Posay Produkten erklärt. 

Nach dem Einführungsgespräch wurde mein Hautzustand mittels einer Art Scanner ermittelt. Der Hautzustand ist lt. der Kosmetikerin ein momentaner Zustand und abhängig von diversen Faktoren, z.B. wieviel man zur Zeit trinkt, ob man sich viel draußen oder eher drinnen aufhält, Hormone, etc. Mein Hautzustand wurde als feuchtigkeitsarm eingestuft.

Dann wurde, ebenfalls mit einem Scanner, mein Hauttyp festgestellt, hier wurde meine Haut als Mischhaut eingestuft. Ich habe leicht ölige Stirn und Kinn, der Nasenbereich ist aber trocken.

Anschließend kam der angenehme Teil der Beratung, ich wurde mit für meinen Hauttyp geeigneten Produkten abgereinigt, gepeelt, und mir wurde eine Pflege aufgetragen. Das hat die Kosmetikerin wirklich toll gemacht, sie hat mein Gesicht sehr sanft und angenehm massiert.
Unter der Pflege wurde mir das Sérum apaisant hydratant von Avéne aufgetragen. Dies soll ideal für meine nicht ausreichend durchfeuchtete Haut sein, sie fühlte sich auch sofort praller und durchfeuchteter an! Außerdem roch das Zeug so gut!!

Dann wurde ich gefragt, ob ich ein leichtes Make-up aufgetragen haben möchte. Natürlich wollte ich das! :) 
Dabei wurden zuerst meine paar Unreinheiten abgedeckt, dann wurde mir ein Kompakt-Makeup mit einem Schwämmchen aufgetupft. Dann etwas Concealer unter die Augen, Puder, etwas Lippenstift und fertig! Ein AMU wurde mir leider nicht gemacht, aber dafür hätten die 30 Minuten wohl nicht gereicht.

Hier seht ihr das Ergebnis:






Naja, allzuviel werdet ihr wohl nicht erkennen, außer dass die Kosmetikerin wohl einen zu dunklen, zu gelblichen Foundation-Ton erwischt hat. Auf den Fotos sieht es nicht so extrem aus, aber in Natura bin ich schon sehr dunkel. :-/

Nichtsdestotrotz fand ich die Beratung sehr gelungen, und da ich doch nicht mit leeren Händen nach Hause gehen wollte, habe ich diese Produkte mitgenommen:




Gommage doux purifiant - sanftes, rundkörniges Peeling - 15,90 Euro

Sérum apaisant hydratant - Feuchtigkeitsserum - 24,90 Euro (derzeit 3 Euro Rabatt!)

Das Fluide matifiant ist nur ein Pröbchen, dass ich mitbekommen habe.

Ich finde es toll, dass unsere Apotheke immer wieder kostenlose Beratungen, Analysen und Behandlungen anbietet. 

Konntet ihr auch schon mal eine kostenlose Kosmetikbehandlung genießen? 
Findet ihr das Make-up auch zu gelb und dunkel?

Liebe Grüße,
Evelyne


You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ich hatte noch nie eine kostenlose Kosmetikbehandlung (: würde ich aber auch sehr gerne mal machen. Ich finde das Makeup geht eigentlich aber das kann auch daran liegen weil es so schön ausgeleuchtet ist! Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht, auf den Fotos sieht man es wirklich nicht so. Ansonsten hat die Kosmetikerin es gut geschminkt, es sah wirklich super ebenmäßig aus - nur eben etwas gelb! ;)
      Liebe Grüße,
      Evelyne

      Löschen
  2. so eine Beratung/Behandlung würde ich mir auch gerne mal gönnen, ist bestimmt ganz interessant

    hab dich getaggt, würde mich freuen, wenn du mitmachst
    http://copperfir3.blogspot.de/2013/09/tag-best-blog-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Werde gerne mitmachen!
      LG Evelyne

      Löschen
  3. hast wirklich einen schönen Blog! Bin deine neue Followerin ;) würde mich freuen wenn du mir zurück folgst..
    LG http://dilesbeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und herzlich Willkommen! Schaue gerne auch mal bei dir vorbei!
      LG

      Löschen

Born Pretty Store

Press

Like us on Facebook