Nachgeschminkt Jänner 2014 | Cranberry

1/04/2014

Nein, Cranberry von MAC besitze ich leider nicht. Ich hatte ihn zwar im MAC Store schon in der Hand, habe mich aber dann doch von der liebenswerten "männlichen" Maccine zu einem anderen Lidschatten überreden lassen. Aber dazu an einer anderen Stelle.

Tja, mein Nichtbesitz von Cranberry hat mich natürlich nicht davon abgehalten, wieder an Nachgeschminkt von Kat und Shelynx teilzunehmen.
Die Vorlage war diesmal dieses Tutorial von Pin up Beauty. Mir gefällt in letzer Zeit dieser "unterbrochene" Lidschattenlook sehr gut, ich habe auf diese Art schon mehrere AMU´s geschminkt. 
Und in dieser Farbkombination sieht der Look wirklich sehr gut aus, wenn es denn zum Typ passt. 
Dies tut es bei mir zwar nur bedingt, aber was die Farben schon mal gut können, ist grüne Augen extrem zu betonen. Ich weiß nicht ob es auf den Fotos so gut rauskommt, aber live vor dem Spiegel scheinen meine Augen förmlich aus dem Kopf zu ploppen!! (was sie aber gottseidank nicht gemacht haben...)










Sorry für meine glänzende Haut, Mädels. Das sieht in Natura gar nicht so schlimm aus, ich denke es liegt großteils an den Tageslichtlampen. Habt ihr da Erfahrungen/Tipps?


Leider besitze ich das Maybelline Color Tattoo in Metallic Pomegranate nicht, und ich habe auch keinen vergleichbaren Cremelidschatten, also habe ich das Lid gleich mit Kiko Nr. 136 (Pearly Bordeaux) grundiert. Die Blendegrundlage habe ich mit dem Rotton aus der Sleek Ultra Mattes V2 Darks geschaffen. Darüber dann in die Lidmitte Kiko 136 platziert, und mit Kiko 179 (Mat Black) den Innenwinkel und den Außenwinkel betont. Dann habe ich vorsichtig verblendet, und die Prozedur noch 2 x wiederholt, bis die Farben intensiv waren.

Zum Blenden und als Brauenhighlight habe ich verschiedene Lidschatten aus der MUA Undressed Palette verwendet.

Sollte ich diesen Look nochmal schminken, würde ich versuchen noch besser, und die Kanten sauberer zu verblenden. Mit soviel Schwarz gelingt mir das aber nicht immer so gut.
Weiters würde ich vielleicht nicht mehr ganz so oft intensivieren, im Video war der Look dann doch nicht ganz so dunkel.
Ansonsten gefällt mir der Look sehr gut, aber wenn dann natürlich nicht als Tagesmakeup im Büro. ;)

Wie gefällt euch meine Version des Cranberry Looks? Und habt ihr Tipps für mich, damit die Stirn auf Fotos nicht so glänzt?

Liebe Grüße,
eure Evelyne

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Hi!

    Ich finde, das sieht toll aus, gerade mit dem Akzent auf der Lidmitte.

    Vielleicht hilft Fixing Powder, vielleicht macht der aber das Reflektieren auch noch schlimmer. Leider was ich das auch nicht so genau. Ich hab den von Essence und hatte damit bis jetzt noch nie Probleme.

    LG
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Pha, der MAC Verkäufer hat doch keine Ahnung :) Ich find die Farbe steht dir super und bei grünen Augen sieht er richtig zauberhaft aus! Dieses "abgeschnittene" finde ich ganz spannend, nur klappt das bei mir so selten wenn ich es versuch zu schminken :(
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Born Pretty Store

Press

Like us on Facebook