Bloggerevent | Die neue Satinique Haarpflege von Amway

6/26/2014

 
Am Dienstag, 24.06.2014, durfte ich an meinem ersten Bloggerevent teilnehmen.
Vor einiger Zeit flatterte eine Einladung von Amway in mein Postfach, und da ich die Produkte von Amway schon sehr lange kenne und auch schätze, habe ich diese auch gerne und total aufgeregt angenommen. Bei Amway handelt es sich um ein Direktvertriebsunternehmen mit einer breiten Produktpalette, von Kosmetik über Nahrungsergänzungsmitteln bis hin zu Reinigungsmitteln und sogar Kochgeschirr ist alles vertreten.

Wir wurden ins Amway European Experience Center nach Wien eingeladen, um die neuen Produkte der Haarpflegeserie Satinique kennenzulernen. Ich möchte euch heute an diesem tollen Tag teilhaben lassen und ein wenig vom Event und der Marke erzählen.


Die Satinique Produkte wurden 2014 einem kompletten Relaunch in mehreren Phasen unterzogen. Das Produktdesign und die Formulierungen wurden erneuert, und auch einige neue Produkte wurden ins Programm aufgenommen.
Satinique arbeitet mit der patentierten ENERJUVE Technologie, die geschädigte Bereiche im Haar erkennen und sie reparieren soll.
Außerdem wird die Haaroberfläche geglättet, sodass das Haar seidig und glänzend wirkt.

Für mich, die sehr viele, dicke und vor allem lange Haare hat, sind neue Produkte zur Haarpflege total interessant, ich bin in diesem Bereich nämlich noch nicht bei einer zufriedenstellenden Routine angekommen. Mit zunehmender Länge werden die Haare immer pflegebedürftiger, und gerade jetzt im Sommer bin ich auf gute Haarpflegeprodukte angewiesen. Sonne, Meerwasser und Sand strapazieren das Haar doch sehr.

 
Der Ablauf des Events

Wir wurden von den Mitarbeitern sehr freundlich begrüßt, und uns wurde in einem angenehm kleinen Rahmen zuerst einiges über Satinique und die neuen Produkte erklärt.
Das Team war sehr bemüht unsere Fragen sofort und ausführlich zu beantworten.

Nach der Produktvorstellung präsentierte die Wiener Starfriseurin Christine Wegscheider an zwei wunderhübschen Models ein paar trendige Hochsteckfrisuren. Danach durften wir uns sogar selber von ihr stylen lassen!

 
Hier seht ihr was Christine aus meinen Haaren gezaubert hat:



Die Frisur von Karin von Karinista:



Und hier noch die Frisur von Melanie von Me.Melanie:



Die Frisuren sind alle drei so traumhaft schön geworden, ich finde Christine hat für jede Kopfform die richtige Frisur ausgewählt! Durch Aufzupfen und Herauszupfen einzelner Partien hat sie die Frisuren schön locker und lässig erscheinen lassen, und auch beim anschließenden Bummel durch Wien mit Karin habe ich mich nicht zu aufgebrezelt gefühlt.
Leider sind einzelne Strähnen durch im Eifer des Shoppinggefechtes etwas locker geworden, aber dadurch dass die Frisuren von vorne herein locker gesteckt waren, fiel das außer uns niemandem auf.


Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz und wir wurden mit leckeren Brötchen sowie verschiedenen Riegeln der Amway Ernährungslinie bodykey verköstigt.

Danach durften wir uns noch alle Kosmetikprodukte der Amway Marke ARTISTRY genau ansehen, swatchen und Fragen. Hier hat man uns viel Zeit gelassen, und wir konnten in aller Ruhe alles beschnuppern.
Am Ende des Events wurden wir noch großzügig mit Testprodukten versorgt, vielen Dank nochmal an dieser Stelle!

Ich werde die Produkte längerfristig testen und sie euch in ein paar Wochen einiges genauer vorstellen. Da werde ich die Wirkungsweise der Produkte natürlich auch beschreiben. Ich bin genauso gespannt wie ihr, ob die Sachen halten was sie versprechen! :)
Vorab kann ich sagen dass sie einen sehr positiven ersten Eindruck machen, und vor allem: Es duftet alles so gut!

Fazit:
Es war mein erstes Bloggerevent und ich bin positiv überrascht! Wir wurden wirklich freundlich und herzlich empfangen und umsorgt. Es war ein rundum gelungener Tag!

Falls ihr euch für die Produkte von Amway interessiert, ihr könnt sie direkt bei einem Amway Berater bestellen, und falls ihr keinen kennt, dann auch online unter www.amway.at.
Die Produkte könnt ihr dann vom ausgewählten Berater abholen, müsst euch aber dabei keiner Beratung unterziehen!

Liebe Grüße,
eure Evelyne

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Es war wirklich ein sehr schöner, gelungener Vormittag und es hat mich gefreut dich kennen zu lernen.
    Vielleicht sehen wir uns beim nächtsten Bloggerevent ja wieder ;)

    Könntest du mir ein paar der Frisurenbilder per Mail zukommen lassen?
    Meine email Adresse: me.melanie.at@gmail.com

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns mal bei einem Event oder Bloggertreffen wieder sehen würden!
      Die Mail ist schon raus!
      Liebe Grüße,
      Evelyne

      Löschen
  2. Eure Frisuren sehen ja super aus, das interessiert mich als langmähnige ja sehr :-D leider bekomme ich das allein nie hin
    Meine Haare haben auch alles durchprobiert, bis ich zufrieden war. Meine Formel für dicke, trockene, lange und doch schöne Haare sind alle 10 Wochen zum Spitzenschneiden, teure Haarpflege (ja leider) und Haaröl. Ich bin am Ende bei Wella SP gelandet und schon jahrelang zufrieden. Und.. bei Chlorwasser / Stress durch Meerwasser kann ich dir nur den Kokosöl-Trick empfehlen.. der verhindert von vorneherein, daß sie austrocken :-DD

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, alleine bekomme ich auch keine Frisur hin - ich hab da kein Talent dafür. Nicht mal einen französischen Zopf kann ich mir selber flechten, nur bei anderen! ;(
      Mhm, Kokosöl! Das verwende ich immer als Overnight-Treatment! Die Vortragende beim Event gab uns nämlich den Tipp, die Haarkur vor dem Schwimmen/Sonnenbaden ins Haar zu geben und einfach den ganzen Tag dort zu lassen! Meinst du das selbe, nur mit Kokosöl? Wäre eine gute Alternative, denn die Haarkur ist nicht gerade günstig! ;)
      Liebe Grüße,
      Evelyne

      Löschen

Born Pretty Store

Press

Like us on Facebook