dm Spendenaktion für Flutopfer

6/18/2014

Ich melde mich nochmal kurz mit einem Tipp für ÖsterreicherInnen:

Die Flutkatastrophe im Mai, die wir auch in Österreich zu spüren bekommen haben, hat in den Ländern Bosnien Herzegowina, Serbien und Kroatien vielen Menschen das Leben gekostet, unzählige Andere haben ihr Zuhause und sämtliches Hab und Gut verloren.

Ich nehme mir oft vor, gerade in solchen aktuellen Fällen, etwas zu spenden, nur leider weiß ich dann oft nicht bei welcher Organisation oder ich "vergesse" schlicht und einfach... :/

Heute war ich (mal wieder) bei dm, und bei der Kassa ist mir ein Aufsteller aufgefallen, mit dem eine Spendenaktion für die Flutopfer der oben genannten Länder beworben wird.
Man kann drei verschieden Hilfspakete um 5, 10 oder 20 Euro "kaufen", die die wichtigsten Dinge beinhalten: Nudeln, Mehl, Waschmittel, Toilettenpapier, Windeln, Babyfläschchen, etc. 
Es wird der Einkaufswert der Produkte herangezogen, nicht der Verkaufspreis bei dm. Das bedeutet, dass für das Geld richtig viele Produkte in den Paketen enthalten sind. Die Produkte sind im Aufsteller ausgestellt, ihr wisst also genau was gespendet wird.

Man nennt beim Bezahlen einfach den Betrag, den man spenden möchte, und dann geht ein Spendenpaket mit Produkten im Wert vom jeweiligen Betrag an die Bedürftigen. Die Pakete werden lt. der Kassierin direkt von dm Mitarbeitern vor Ort übergeben.

Ich fand die Aktion und das Prinzip dahinter sehr gut, und habe ein Hilfspaket im Wert von 20 Euro gekauft. 

Wenn ihr auch helfen wollt, dann ist diese Aktion sicher ein guter Weg.
Ob es so eine Aktion auch in bei dm in Deutschland gibt, weiß ich leider nicht, online habe ich nichts gefunden.

Liebe Grüße,
eure Evelyne

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Das ist ja eine super Aktion von dm! Ich kann deinen Zweifel voll und ganz verstehen-ich bin da auch immer sehr skeptisch. Ich finde es auch super, dass du so viel gespendet hast! :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen

Born Pretty Store

Press

Like us on Facebook