Blogparade | Vorher/Nachher: The Power of Make-up

7/05/2014

Vorher Nachher

Vom aktuellen Thema der Schminkaktion Monday Make-up Madness von Steffi und Olli war ich sofort hellauf begeistert. "The Power of Make-up" wurde zum Motto gewählt, ein super spannendes Thema, bei dem man beobachten kann, wie sich ein Gesicht durch betonte Augen, Rouge und Lippenstift verändern kann, Vorzüge hervorgehoben und kleine Makel elegant kaschiert werden!

Genau das liebe ich so an Make-up, das Spiel mit Formen und Farben, um sein Gesicht immer wieder neu zu erschaffen, anders zu betonen und immer wieder in eine andere Rolle zu schlüpfen!
Versteht das nicht falsch, ich verstecke mich nicht hinter Make-up oder versuche jemand anders zu sein als ich wirklich bin. Ich gehe durchaus auch ungeschminkt einkaufen oder an den See, oder wenns sein muss auch mal zur Arbeit - ich schäme mich nicht für mein natürliches Aussehen.

Blogger ungeschminkt

Das bin also ich, komplett nackig, ohne alles. Habt ihr euch erschreckt? ;)
Meine Haut an sich durchlebt gerade eine sehr gute Phase. Wenig bis keine trockenen Stellen, keine großartigen Rötungen oder Pickel. Das an meiner rechten Wange sind großteils Muttermale! ;)
Klar, vereinzelt finden sich ein paar Spots, aber wie ich finde nichts Nennenswertes.
Die einzigen beiden Dinge, die mich sehr stören, ist meine etwas großporige Stirn und meine wirklich ausgeprägten Augenschatten.
Keine Creme hat jemals etwas gegen sie ausrichten können, egal welch große Versprechen der Hersteller einem entgegenschleudert. Schon alleine deshalb trage ich gerne Make-up, denn die Augenringe lassen mich schnell müde und abgekämpft wirken, selbst nach 10 Stunden Schlaf!

Vergleich Vorher Nachher

So sieht das Ganze dann mit Foundation, Concealer, Lidschatten, Eyeliner und einem dezenten Blush aus. Auch die Augenbrauen sind gemacht, das gehört in letzter Zeit einfach zu meinem Standardrepertoire dazu. Früher oft vernachlässigt, finde ich jetzt mein geschminktes Gesicht mit ungemachten Brauen unfertig.

Der Unterschied ist schon groß, nicht wahr? Leider wirkt auf den Fotos mein Gesicht um eine Nuance dunkler als mein Hals, das sieht in Wirklichkeit aber nicht so aus, das versichere ich euch! Keine Ahnung warum das so aussieht, vielleicht liegt es an einer falschen Beleuchtung..

Um euch dann noch eine Steigerung und eine Wandlungsmöglichkeit eines Make-ups zu zeigen, hier noch eine Variante mit Lippenstift:

Wie ihr seht, gleich nochmal was Anderes! Während auf Bild ohne Lippenstift die Augen ziemlich hervorstechen und alles recht hart wirkt, werden sie durch die Farbe auf den Lippen eher zurückgenommen, das Make-up sieht irgendwie "softer" aus. 
Zu einem solchen Make-up in Erdtönen würden viele Lippenstiftfarben gut aussehen, und das Gesamtbild immer wieder verändern. Das werde ich euch aber heute nicht zeigen, sondern mir für einen eigenen Post aufheben.

Ich trage auf den Augen:

-) MAC All that Glitters und MAC Sable auf dem beweglichen Lid
-) MAC Antiqued leicht in der Lidfalte
-) MAC Handwritten im äußeren V
-) Maybelline Gel Eyeliner in Black
-) Catrice Better than False Lashes Mascara

Ich trage im restlichen Gesicht:

-) einen dunklen, aschig braunen Lidschatten zum Konturieren
-) MAC Mineralize Skinfinish Stereo Rose als Blush
-) MAC Lipstick Hot Tahiti

Man erkennt eine klitzekleine Präferenz für MAC Produkte! ;)

Gefällt euch meine Veränderung?

Liebe Grüße,
eure Evelyne

You Might Also Like

15 Kommentare

  1. Der Unterschied ist wirklich nicht zu übersehen, aber ich finde dich ungeschminkt genauso hübsch wie geschminkt! Ich finde, da erkennt man mal wieder, wie schön die Menschen auch ungeschminkt sind! Trotzdem ist Make-Up einfach ein toller Weg, um seinen Typ immer ein bisschen zu verändern, bzw Vorzüge zu betonen :)
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaawww, danke! Sehr lieb von dir! :)
      Da hast du vollkommen recht, ich war schon so gespannt auf den Sammelpost! Da kann man nämlich gut sehen, jede einzelne der Teilnehmerinnen ist ungeschminkt wirklich hübsch! Durch das Make-up werden nur mehr Vorzüge betont und ein bisschen Farbe ins Spiel gebracht. Faszinierend! :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Man sieht wirklich eine große Veränderung, aber ungeschminkt ist es auch okay. Du hast eine Wahnsinns Augenfarbe, man achtet auch wenn du ungeschminkt bist einfach nur auf die tollen Augen. Und nicht darauf, ob die Poren nun groß oder klein sind:)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön, ob ungeschminkt oder nicht. Mir fällt gerade zum ersten Mal auf, wie wunderbar dir Eyeliner steht. Also mehr steht als anderen Leuten meine ich... Ne, hört sich jetzt komisch an ;-) Du bist einfach ein Eyeliner-Mädchen ;-) Ich bereite meinen Post auch gerade vor und hab ja schon ein wenig Schiss ;-) LG Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke! Nein, hört sich gar nicht komisch an - ich finde auch, dass meine Augenform förmlich nach Eyeliner "verlangt"! ;) Finde selber dass das ganz gut passt.
      Ich habe deinen Post schon gesehen, du bist ungeschminkt sehr, sehr hübsch! Also keine Angst! :)

      Löschen
  4. Mit Makeup sieht es gut aus, aber auch ohne. ;)

    lg

    AntwortenLöschen
  5. Du bist wirklich hübsch....mit und ohne Make - up. Ich finde es auch unheimlich spannend, wie der Lippenstift den gesamten Look noch einmal verändert. Leider laufe ich oft ohne Lippi los.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Ja, ich vergesse leider auch oft den Lippie - naja, immer kann man nicht perfekt sein! ;)

      Löschen
  6. Ich muss dir das gerade sagen, ich glaube du hast das schönste Augengrün, das ich je gesehen habe! Magisch <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG Dankeschön! <3 Wie lieb von dir! :D
      :*******************

      Löschen
  7. So ein schöner ausführlicher Post! Ich freue mich, dass du mitgemacht hast <3
    Deine Augen haben mich auch gleich geflashed. Was für eine tolle intensive Farbe *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich fand das Thema von Anfang an total spannend!
      Hihi, eigenartig wie vielen bei diesem Post meine Augenfarbe auffällt - vielleicht kommt sie ohne Make-up nochmal intensiver raus!?
      So ganz ohne habe ich mich ja nie wirklich auf dem Blog gezeigt! ;)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  8. Diese AUGEN!!!!! Wahnsinn Süße ... ich kann gar nicht weg sehen ... und egal ob mit Schminke oder ohne ... hübsch bist du in beiden Varianten!! Der Lidstrich betont deine hübschen Augen noch mehr und lässt sie richtig raus stechen ... toll!

    <3 Kitty

    AntwortenLöschen
  9. Ich lese meist still mit, aber nun kommentiere ich auch mal.
    Jedes Mal faszinieren mich deine ungewöhnlich, wunderschönen grünen Augen! Dein Amu gefällt mir sehr und besonders der Lippenstift hat mir zugesagt. Und siehe da, es ist MAC Hot Thaiti - mein erster Lippenstift von MAC, den ich mir am Donnerstag in Wien auf Empfehlung der Maccine gekauft!
    Ich finde deinen Blog toll und bin froh ihn vor einiger Zeit entdeckt zu haben! :) Mach weiter so. Allerdings denke ich persönlich, dass ein Lächeln auf den Bildern dir sehe gut stehen würde ;) Das soll jetzt keinesfalls böse klingen und es ist ja auch nur meine Meinung. Die Bilder an sich sind ja trotzdem super.

    Ganz liebe Grüße aus Bayern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vanessa,
      das ist ja schön! Ich freue mich sehr wenn stille Leser sich zu Wort melden! :)
      Vielen Dank für die lieben Worte, das bedeutet mir sehr viel! Ich bin dir auch gar nicht böse wegen deinem Vorschlag, öfter zu lächeln! Du hast sogar absolut recht damit, ein Lächeln wirkt viel freundlicher und offener, und ich würde sehr gerne öfter mal ein Lächeln zeigen! :D
      Nur leider bekomme ich lächelnd meist keine guten Fotos hin, es wirkt oft so gezwungen, oder sogar schief! ;)
      Aber ich werde mich ab jetzt noch mehr bemühen, ich hoffe ich bekomme das für dich und meine anderen Leser hin!
      Wirklich, Hot Tahiti ist dein erster MAC Lippie? Das ist ja toll, meiner war auch Hot Tahiti! Da hat die Maccine dich aber toll beraten! <3
      Liebe Grüße!

      Löschen

Born Pretty Store

Press

Like us on Facebook