Galactic Nails mit Revlon Nail Art Moon Candy

7/11/2014



Vor kurzem habe ich von einer lieben Freundin ein ganz tolles Urlaubsmitbringsel bekommen. Sie hat mir, bekanntlich nagellackverrückten, aus dem Duty Free einen sehr besonderen Nagellack der Marke Revlon mitgebracht!
Ich hab mich darüber gefreut wie sonst was, Revlon bekommt man bei uns ja nirgends. Außerdem ist es kein normaler Nagellack, sondern ein Duo bestehend aus Grundfarbe und Topper, und in dem Topper befinden sich Holo Flakes!
HOLO FLAKES!!!



Das Produkt nennt sich Revlon Nail Art Moon Candy. Enthalten sind in dem Duo insgesamt 7,68 ml, aufgeteilt auf Grundfarbe und Topper.
Bei meiner Nuance 210 Galactic ist die Grundfarbe ein dunkles, fast schwarzes Blauviolett, und der Topper ist Babyblau mit Holo Flakes.
Die Pinsel sind relativ lang und schmal, sie fächern aber schön auf beim Lackieren. Als ich den ersten Pinselstrich auf meinen Nagel aufgetragen hatte, entfuhr mir ernsthaft ein "Wow"! Der blaue Grundlack lässt sich so einfach und streifenfrei auftragen, und war noch dazu nach der ersten Schicht satt und deckend!
Noch dazu "stinkt" der Lack nicht so penetrant wie andere Lacke, der Duft hat schon fast etwas fruchtiges im Hintergrund!?

Den Topper habe ich in allem Übereifer gleich mal viel zu dick aufgetragen, weil ich viele Holo Flakes auf den Nägeln wollte. Besser wären zwei dünnere Schichten gewesen!
So ist nämlich die ganze Maniküre relativ dick geworden, und dadurch ist mir der Lack schon am dritten Tag leicht abgesplittert, was ich aber einfach ausgebessert habe.
Dafür gebe ich nicht dem Lack die Schuld, das war einfach mein Fehler beim Lackieren.


Ich muss ehrlich zugeben, ich bin ganz hin und weg von dem Effekt! Der Lack erhält eine ganz einzigartige Tiefe durch die Flakes, wie ein kleines Universum, ich musste den ganzen Tag auf meine Nägel starren! ;)
Ja, und da ihr wisst dass blaue Lacke gerne mal die Nägel verfärben (trotz Unterlack), interessiert euch bestimmt wie es bei diesem Exemplar war:


Leichte Verfärbungen, aber eher an der trockenen Nagelhaut und unter dem Nagel. Das aber auch nur oberflächlich, sprich das was beim Ablackieren unter die Ränder gelaufen ist. Nach Händewaschen und Duschen war die Farbe weg!
So haben die Nägel schon am nächsten Tag wieder ausgesehen:



Völlig okay bei so einem dunklen Lack, oder?
 
Den Preis des Lackes kann ich euch leider nicht sagen, ich habe ihn ja geschenkt bekommen und möchte es nicht googeln. So etwas macht man doch nicht... ;)
Aber ihr könnt natürlich gerne Google befragen!
Da jetzt ja die Urlaubsreisezeit beginnt, könnt ihr aber auch einfach im Duty Free oder an der Revlon Theke Ausschau danach halten, solltet ihr verreisen.

Wie gefällt euch das Nail Art Duo von Revlon?  Habt ihr schon Nagellacke von Revlon zuhause?

Liebe Grüße
eure Evelyne

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Was für eine schöne Kombi! Da muss ich unbedingt mal zu CVS gehen und schauen, was es noch für Lack Duos gibt! :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, du sitzt ja an der Quelle! :D
      Dankeschön, dir auch ein schönes Wochenende!

      Löschen
  2. Wie cool, Holo-Flakes in Blau! So ein schickes Doppel müsste es mal bei diesen essence-Duos geben.... *träum*
    Liebe Grüße, Alice

    AntwortenLöschen
  3. Super schön sieht das aus. Gefällt mir sehr! :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow!! So eine super schöne Kombi <3 Gefällt mir total gut!!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Schade dass es die Lacke und allg. Revlon bei uns nicht gibt. Sieht toll aus! LG Fanny

    AntwortenLöschen

Born Pretty Store

Press

Like us on Facebook