Aufgebraucht #2

9/15/2014


Aufgebraucht


Ziemlich genau vier Monate ist es nun her, dass mein letzter (und gleichzeitig erster) Aufgebraucht Post online ging. Ich finde es ist jetzt an der Zeit für ein neuerliches Inspizieren meines Sackerls, in dem alle meine leeren Sachen darauf warten für den Blog abgelichtet zu werden.
Außerdem freu ich mich darauf das Zeug endlich entsorgen zu können!

Nach meinem ersten Aufgebraucht Post hat Elli von Obstgartentorte ein paar kritische Gedanken zum Thema Müll auf Blogs und Hardcore Plattmachen von Kosmetikprodukten verfasst, der Post sowie die Diskussion darunter ist sehr interessant, klickt mal rein!
Ich sehe die Sache im Übrigen ähnlich wie Elli, ich würde niemals Produkte verschwenden nur um sie leer zu bekommen, und verstehe die extreme Masse an leeren Produkten nicht, die auf manchen Blogs monatlich (!) gezeigt werden.
Auch ungeliebte Produkte würde ich nicht einfach wegwerfen oder extra viel davon verwenden, nur damit es leer wird. Es gibt oft gute Ideen zum Zweckentfremden, wie z.B.: einen Augenmakeup Entferner den man nicht verträgt, zum Entfernen von Swatches verwenden, oder eine Gesichtscreme (danke Elli für den Tipp!) die nicht passend ist einfach für's Dekolleté benutzen.
Ausgenommen sind natürlich Produkte die Ausschlag verursachen oder Ähnliches, die werden natürlich entsorgt! ;)

Auch werdet ihr bei mir keine leeren Packungen von Wattepads oder Q-Tips finden, denn mir geht es in erster Linie darum ein paar abschließende Worte zu den Produkten zu verlieren, und nicht darum der Welt meinen Müll zu präsentieren.

Gesichtsprodukte

La Roche Posay Hydreane Toleriane Aufgebraucht


La Roche-Posay Toleriane Creme und Hydreane Legere
La Roche Posay ist meine Lieblingsmarke was Gesichtspflege angeht, vor allem Gesichtscremes. Die Toleriane Gesichtscreme von La Roche Posay hatte ich nun schon das zweite Mal in Verwendung, immer abwechselnd mit der Hydreane Legere, ebenfalls von La Roche Posay. Ich bzw. meine Apothekerin entscheiden von Fall zu Fall, welche Creme ich im Moment benötige, ob die Haut eher irritiert ist (Toleriane) oder mehr Feuchtigkeit (Hydreane) benötigt. Beide Exemplare habe ich nun plattgemacht, ich mag beide eigentlich gleich gerne. Im Winter werde ich wohl wieder vermehrt zu Toleriane greifen, im Moment habe ich noch ein Exemplar von der Hydreane Legere in Verwendung.
Nachgekauft? JA, ist schon geschehen!

La Roche-Posay Respectissime Waterproof Make-up Entferner
Mein All-Time Favorite  Make-up Entferner, hier habe ich ihn euch näher vorgestellt. Meine empfindlichen Augen vertragen ihn am Besten, und er reinigt auch noch gründlich. Der Respectissime Entferner wird vermutlich in jedem meiner Aufgebraucht Posts vorkommen, da ich mir immer wieder Nachschub davon hole.
Nachgekauft? JA, ein neuer steht schon im Bad!


La Roche-Posay Thermalwasser Spray
Thermalwasser habe ich immer im Haus, und eigentlich auch immer von La Roche-Posay. Ich verwende ihn morgens und abends, bevor ich die Gesichtspflege auftrage. Vor allem in Verbindung mit Gesichtsöl ein absoluter Traum, der die Haut prall und durchfeuchtet erscheinen lässt.
Nachgekauft? JA, immer und immer wieder gleich die große Flasche!



Bade- und Duschprodukte


Tetesept Badesalz Dermasel Dusche Apotheke

Tetesept Hautpflege Bad Zeit für dich "Streicheleinheit" und "Sinnlichkeit"
Ich besitze eine abnormal große Sammlung an Badeprodukten, egal ob Badesalz, Badeperlen, Schaumbäder, Ölbäder, Badekugeln, bei mir findet sich alles in jeder Duftrichtung. Daher habe ich diesmal ziemlich viel davon plattgemacht, aber nur aus dem Grund da ich immer viele Produkte gleichzeitig offen und in Gebrauch habe. Die beiden Tetesept Bäder sind also nun alle, beide haben gut geduftet und die Haut nicht ausgetrocknet, wie ich es von Tetesept gewöhnt bin.
Streicheleinheit war ein Bad aus Meersalzkristallen, und Sinnlichkeit waren kleine, ein wenig glitzernde Badeperlen.
Nachgekauft? Vorerst nicht, ich habe noch so viele andere Produkte zum Baden!

DermaSel Totes Meer Cremedusche Mango
Diese Duschbäder gibt es in Apotheken, in vielen verschiedenen Duftrichtungen. Die Mango Version habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen, und ich habe die Dusche geliebt! Ich habe sie nur selten verwendet weil sie so gut duftete und ich nicht wollte dass sie leer wird. Die Duschcreme roch fruchtig nach Mango, aber nicht künstlich, sondern authentisch und so richtig zum Anbeißen! Auch auf der Haut war der tolle Duft noch lange wahrnehmbar!
Nachgekauft? JA, ich habe sogar schon eine andere Duftrichtung hier stehen (auch geschenkt bekommen, aber ich würde sie auch kaufen!

My Body Sanct Bernhard Duschbademilch

Duschbademilch aus der Stadtapotheke Hainfeld
Dieses Duschbad stammt von der Eigenmarke unserer Stadtapotheke, ich bin also nicht sicher wo ihr sie sonst noch überall kaufen könnt. 
Das Duschbad mochte ich sehr, sehr gerne, es ist eine intensiv pflegende Milch, die pudrig mit einem leicht blumigen Einschlag duftet. Mich hat der Duft immer an Wellness erinnert, sehr entspannend.
Nachgekauft? Noch nicht, ich habe noch ein paar andere Duschgels hier. Aber irgendwann bestimmt!

Sanct Bernhard Aroma-Bad Romantische Momente
Dieses Bad habe ich mitsamt drei anderen Duftrichtungen von meiner Mama geschenkt bekommen, und ich habe nun ein Jahr benötigt, um eines platt zu machen. *schäm* Aber bei der Flut an Badeprodukten ist das nicht anders möglich, und gekippt ist das Produkt zum Glück nicht. Hier habe ich euch dieses Bad und die anderen Duftrichtungen vorgestellt.
Das Bad hat lecker geduftet und die Haut nicht ausgetrocknet.
Nachgekauft? Nein, ich habe noch drei weitere Flaschen davon zuhause! :)

My Body Lotus Spa Wellnessdusche
Diese Wellnessdusche war mein Duschgel für den Sport, ich habe es also immer in der Sporttasche mit mir herumgeschleppt. Ich finde es hat einen guten Job gemacht, und den frischen, luftig klaren Duft mochte ich sehr. Aufgrund des Duftes ist dieses Duschgel in meine Sporttasche gewandert, genau so etwas mag ich gern als Erfrischung nach dem Training.
Allerdings hat dieses Duschgel die Haut etwas ausgetrocknet, Eincremen war also unbedingt erforderlich.
Nachgekauft? Nein.



Sonstige Produkte

Hidro Fugal Bi Oil

Hidro Fugal Anti Transpirant Zerstäuber
Mein Lieblings Deo seit Jahren, kaufe ich immer und immer wieder nach. Ja, es ist Aluminium enthalten und ich bin bis heute nicht sicher was ich davon halten soll. Aber erstens fühle ich mich mit diesem Deo immer sicher geschützt vor Schweiß, und zweitens hat das Deo keinen Eigengeruch - was bedeutet, dass es sich mit jedem Parfüm verträgt und ich auf nichts achten muss.
Nachgekauft? JA, ich habe 3 Backups im Schrank.

Bi-Oil
Erst beim Schreiben dieses Posts ist mir aufgefalle, dass die Marke und die Produktbezeichnung hier gleich ist: einfach Bi-Oil! Irgendwie witzig, anscheinend hat die Marke nur das eine Produkt auf dem Markt.
Ich habe das Bi-Oil immer abends als Gesichtspflege verwendet, und war sehr zufrieden. Meine Haut ist dadurch reiner geworden, und insgesamt hat mein Hautbild sich beruhigt. Ich kann es für diese Anwendung nur empfehlen - ein wenig Thermalwasser aufgesprüht, und zwei Tropfen des Öls in die Haut einmassiert - perfekt!
Bi-Oil kann auch für die allgemeine Körperpflege bzw. auch zur Narbenpflege verwenden.
Nachgekauft? NEIN, ich verwende derzeit ein Gesichtsöl das mir noch viel besser gefällt! 

So, das wars wieder mit meinen leeren Verpackungen. Für vier Monate hält sich der Haufen doch in Grenzen, und ich bin froh darüber.
Auch bin ich froh, dass ich das alles nun entsorgen kann - ich bin dann mal beim Müllcontainer!

Wie ist das bei euch - freut ihr euch wenn Produkte aufgebraucht sind oder ärgert es auch eher, weil ihr nun etwas Neues kaufen müsst?

Liebe Grüße,
Evelyne

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Deine Gedanken kann ich nur unterschreiben, ich bin auch nicht der Meinung, dass es etwas Positives ist, wenn man monatlich Riesenmengen aufbraucht. Ich lese diese Posts dennoch sehr gerne, weil man immer Anregungen bekommt & so nicht alles selbst ausprobieren muss.
    Cremes, die ich nicht so gut finde, verschenke ich entweder oder ich benutze sie als Körpercreme. Foundations, die nicht passen oder nichts für meine Haut sind, versuche ich an Freunde oder über Tauschbörsen weiterzugeben.
    glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich immer sehr, wenn meine ganzen produkte aufgebraucht sind. Aber verschwenderisch bin ich trotzdem nicht. Ich mache meine Aufgebraucht Posts immer einmal im Monat und wundere mich dabei selbst immer, dass recht viel zusammengekommen ist. Oft ist es auch so, dass ich mehrere Produkte gleichzeitig verwende und sie dann zum selben Zeitpunkt einfach leer werden. Sowas wie leere Wattepads-Tüten oder Q-Tip-Schachteln zeige ich erst gar nicht, auch meine Masken, die ich verwendet habe, zeige ich nicht in einem solchen Post. Ich zeige oft nur Produkte, die in Flaschen, Dosen oder anderen stabilen Verpackungen erhältlich sind.
    Zur Zeit hilft mir auch meine Schwester sehr gut, die Sachen aufzubrauchen, weil ich einfach viel zu viel daheim habe und wenn man zu Zweit ist,kommt auch einiges Zusammen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Evelyne,

    ich mach meine Aufgebraucht Posts ja auch nur noch alle 2 Monate und es hat sich jetzt aber doch einiges wieder angesammelt...:O Ich find es generell schade, wenn was leer geht, was ich sehr gemocht habe, weil ich es ja erstmal wieder neu kaufen muss :-/ Bei Produkten, wo nicht so gut waren, klar..da bin ich dann schon froh, wenn ich es weg habe:)
    La Roche Posay wollte ich mir auch schon öfters zulegen, da ich auch ein bisschen Problemhaut habe mit Unreinheiten, aber ich habe nun vor kurzem von Lush eine Seife und Maske gekauft und muss sagen, ich bin total begeistert, wie sich meine Haut zum positiven verändert hat! Nichtmal Avene hat das geschafft, obwohl soviele sagen, dass die Sachen toll sind...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich gehe auch überhaupt nicht verschwenderisch mit meinen Sachen um, da ich mittlerweile aber echt viel an Pflege habe (sämtliche Beautyboxen...), bin ich jedes Mal heilfroh, wenn etwas leer gegangen ist. Ich finde es irgendwie befreiend. Mich freut es nur dann nicht so, wenn ich ein Produkt wirklich gemocht habe und es z.B. eine LE war und man es gar nicht mehr kaufen kann :)

    AntwortenLöschen
  5. Hahaha...ich frage mich auch immer, wie manche das schaffen :D
    Jeden Monat so riesen Berge zu präsentieren.
    Was ich allerdings immer schnell verbrauche ist Shampoo und Duschgel. Da bin ich absolut verschwenderisch, weil ich sonst das Gefühl habe nicht sauber genug zu sein. Total krank, aber ich kann das nicht abstellen, deswegen verbrauche ich davon doch recht viel.
    Aber ich kaufe erst immer nach, wenn etwas leer geworden ist...früher hatte ich an die 10 Duschgels, 5 verschiedene Shampoos und mein Schrank platzte fast :D

    Allerdings genieße ich meine Produkte trotzdem...ich würde nie etwas schneller verwenden oder wegschmeißen. Das einzige was ich ab und zu weg schmeißen muss ist absolut unpassende Gesichtspflege, die ich auch an niemanden weiter geben kann. Meistens gebe ich es meiner Mama oder Schwiegermama, aber die können ja auch nicht immer alle gebrauchen. Und obwohl ich weiß, das es meiner Haut wirklichnicht gut tut und ich Pickel und richtige Entzündungen bekomme, bringe ich es jedes Mal fast kaum übers Herz, es wirklich weg zu schmeißen. :D

    Die Pflegereihe "Toleriane" musste ich zum Beispiel wegschmeißen...hätte ich gewusst, das du sie benutzt, hätte ich sie dir zugeschickt :D


    Viele liebe Grüße und dicken Schmatzer :******************************************************************************

    AntwortenLöschen
  6. Die tetesept Badezusätze sind toll. Ich verwende zum baden generell sehr gern tetesept, die riechen einfach herrlich und sind oftmals auch pflegend - es kommt natürlich auch darauf an, welche Sorte man kauft. :) Toller Post. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Born Pretty Store

Press

Like us on Facebook