MAC Heirloom Mix Collection | Keepsakes Beige Eyes Palette

11/09/2014

Vorige Woche habe ich noch groß getönt, ich würde mir die gesamte (!) MAC Heirloom Mix Kollektion wünschen - bei meiner Weihnachtswunschliste nachzulesen.
Ich hatte ganz stark auf Douglas gesetzt, der Plan ging aber natürlich nicht auf. Douglas.at bekam die Kollektion nur schleppend herein, die Sachen die kamen waren dann auch gleich wieder ausverkauft - eine leidige Geschichte. Zum Glück wurde ich durch Mirela von Coral and Mauve via Facebook und Twitter darauf aufmerksam gemacht, dass die Keepsakes Palette Beige Eyes wieder verfügbar sei. Während meiner Mittagspause habe ich kurzerhand bestellt!
Ich kann nun im Nachhinein sagen, dass es gut war, dass ich nicht alles online ergattern konnte. Am Samstag stand ich vor der LE, und war gar nicht mehr sooo  begeistert von den Sachen. Klar, alles wunderschön, aber eben doch nicht so besonders dass sie das Geld wert wären. Die Paletten sind allesamt wirklich hübsch, aber der Rest hat mich dann doch nicht umgehauen. Naja, es ist eben nicht alles Gold was glänzt, nicht wahr?



Als ich meine Palette am nächten Tag in Empfang nehmen konnte (immer wieder positiv angetan von der Lieferperformance von Douglas!) war ich erstmal ein wenig verdutzt, weil die Palette so mini ist! Ich wusste natürlich dass es kein Riesending á la Naked Palette sein wird, aber dass sie SO klein ist, hat mich doch überrascht!
Immerhin ist so eine Größe aber sehr praktisch für Reisen, und dafür wollte ich sie ja haben. Die Palette enthält 8 Lidschatten in neutralen Beige- und Brauntönen, eignet sich daher perfekt für dezente Nudelooks sowie kräftigere, braune Smoke Eyes.
Bezahlt habe ich EUR 42,95, erhältlich sind auch noch zwei andere Farbzusammenstellungen: Smokey Eyes und Plum Eyes.
 
Von der Optik der Palette brauche ich wohl gar nicht reden, die ist einfach ein Traum! Klassisch elegant mit viel Glitzer und Gefunkel, der Deckel ist mit Perlen umrandet, ein Kamee in der Mitte rundet das Ganze ab. MAC hat mit dem Design meinen Nerv getroffen, obwohl ich eigentlich nicht so der Schmucktyp bin, und weder auf Perlen, noch auf Kamees abfahre. 
Achtung, es folgt eine Bilderflut:




In der Palette sind folgende Farben enthalten:

Her Mistress (Matte) - Sweet Sovereign (Lustre) - Faire Maiden (Lustre) - Tempting (Lustre) 
Omega  (Matte) - Quintessential  (Frost) - Mystery (Satin) - Night Whisper (Velvet)

Die beste Textur haben Sweet Sovereign, Faire Maiden, Tempting und Quintessential. Am härtesten gepresst und etwas trocken ist Night Whisper. Allerdings ist Night Whisper zusammmen mit Mystery und Omega klasse zum Schattieren und Betonen des äußeren V´s. Her Mistress matcht ziemlich genau mit meiner Hautfarbe und schreit nach Blendefarbe. Omega, Mystery und Tempting sind Töne aus dem Standardsortiment.

Besonders witzig finde ich den Mini-Pinsel, der der Palette beiliegt:


Ist der nicht süß? Ich bin zwar kurzsichtig, kann mir aber trotzdem nicht vorstellen was ich mit diesem süßen Winzling anfangen werde. Aber mal sehen, vielleicht mal für unterwegs.
Damit ihr euch die Qualität der Palette vorstellen könnt, habe ich ein erstes AMU für euch damit geschminkt.




Ich habe mit Omega, Mystery und Night Whisper Lidfalte und äußeres V vorschattiert, und dann mit einem flachen Lidschattenpinsel Tempting auf das bewegliche Lid getupft. Dieselben Farben zieren auch den unteren Wimpernkranz. Im Innenwinkel kam Sweet Sovereign zum Einsatz.
Mein Fazit zur Palette
Sie ist definitiv superschön, optisch ein Hingucker und vielseitig einsetzbar. Die Qualität der Farben ist gut, auch wenn ich sagen muss ich habe schon anderes von MAC erlebt (Hallo Satin Taupe, hallo All that Glitters). 
Braucht man die Palette unbedingt? Definitiv nein. Bereue ich den Kauf? Definitiv wieder nein, denn ich habe hier nun eine kleine, klasse Alltagspalette inkl. Schattierungs- und Blendefarbe! Das alleine ist viel Wert, solche Dinge fehlen oftmals in Paletten und man benötigt doch weider Einzellidschatten dazu.

Wie gefällt euch die Beige Eyes Palette? Habt ihr bei der LE auch zugeschlagen?

Reviews zur Plum Eyes Palette findet ihr z.B. bei MacKarrie und Schminknerd, die Smokey Eyes Palette hat Jadeblüte geswatched.

Liebe Grüße,
eure Evelyne

You Might Also Like

17 Kommentare

  1. Also irgendwie haben mich die Heirloom und auch die Weihnachtsedition kalt gelassen. Klar sind es wunderschöne Verpackungen, gerade die Heirloom *-* Aber ich brauch nicht noch den zigsten roten Lippenstift oder den millionsten nude/braunen Lidschatten. So langsam legt sich mein Kaufverhalten wieder, das ist in den USA ja ganz anders gewesen :D
    Aber sehr schöne Amus, die du geschminkt hast! :) Sag mal Liebe Evelyne, du bist ja auch Brillenträgerin. Wenn du dir, wie auf den Bildern, einen Lidstrich ziehst, trägst du dann deine Brille oder Kontaktlinsen? Ich trage ja auch eine Brille und, abgesehen davon,dass mein Lidstrich immer schrecklich aussieht, lohnt es sich für mich eigentlich nie, solch "aufwendigeren Looks" zu schminken, da meine Brille so viel schluckst. Wie handhabst du es denn?

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Abend noch! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr vernünftig liebe Marie, sehr vernünftig! :D
      Zu deiner Frage: Ich trage eigentlich immer meine Brille, und auch sehr oft Lidstrich. Auf den Bildern trage ich nie Brille, da sich dann meine Tageslichtlampen so spiegeln. Das Problem mit dem Schlucken ist bei mir glaube ich deswegen nicht so schlimm, weil meine Brille größer ist als deine, ich glaube das könnte der Grund sein!? Klar schluckt meine auch etwas, aber den Lidstrich und den Großteil des AMUs erkennt man eigentlich schon!
      Liebe Grüße & auch dir noch einen schönen Abend! :*
      Evelyne

      Löschen
  2. Eins muss man MAC ja lassen: Diese LE eignet sich wunderbar für alle Fotobegeisterten Blogger. :D So viele tolle schöne Fotos.
    Die Paletten fande ich auch allesamt sehr schick, aber irgendwie zu unpraktisch. So aufwendig gestaltete Paletten traue ich mich dann doch nicht mitzunehmen und an sich kann ich glaub ich sagen, alle Farben schon mal irgendwie zu besitzen. Außerdem sind die Lidschatten in den Sets ja gerne etwas schwachbrüstiger als in normaler Form... Wobei Mystery sogar besser sein soll, die olle Zicke? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja stimmt, für Fotojunkies ist das ein gefundenes Fressen! ;)
      Ja das ist schon richtig, so übermäßig sind die Lidschatten nun nicht. Wie oben schon erwähnt fallen mir da auf Anhieb einige bessere ein.
      Aber trotzdem bereue ich den Kauf nicht. Tatsächlich, ist Mystery in der originalen Form noch zickiger? ;)

      Löschen
  3. Vom Design finde ich sie wirklich schön, aber die Farben finde ich wirklich ein bisschen schwach, etwas schade, bei dem Preis :/

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben finde ich sehr schön, die Pigmentierung ist nicht so toll, wenn man das Bild seht aber was du aus den Farben herausgeholt hast und wie toll dein AMU ist, da bin ich schon wieder im Haben Will Modus :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Evelyne!

    Wiedermal habe ich bei einer MAC LE Glück: Sie gefällt mir nicht :D
    Ganz offentsichtlich habe ich nicht gerade einen MAC Mainstream Geschmack.
    Die einzige LE, die mir bisher so richtig gefallen hat war die Brooke Shields LE, die die meisten ja eher richtig häßlich fanden...

    Du hast aber wieder wunderschönes aus deinem SChmuckstück gezaubert :)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss sagen, dass ich die Qualität der Lidschatten nicht in Ordnung finde. Klar ist das Design schön, aber es ist ja doch eine ganze Stange Geld, was man hier investiert. Grundsätzlich erinnert sie mich, rein von der Farbgebung, sehr an die Stroke of Midnight Eyes Warm aus dem letzten Jahr, die habe und liebe ich immernoch heiß und innig :)
    Vielen Dank für deinen tollen Bericht, die Fotos sind ein Traum!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Schade das die Qualität nicht genau so toll ist wie die Verpackung!
    Liebst
    katrin

    AntwortenLöschen
  8. Erstmal ein kleiner Kreischer für das schöne Design- da hat sich MAC ja wirklich ins Zeug gelegt. Ich muss ehrlich sagen, dass solche Sets für mich immer nur eine enttäuschende Qualität aufgewiesen haben. Schade, dass sich MAC da nicht an die gewohnte Qualität hält. Als Marketing Mensch frage ich mich echt was sie sich dabei denken? Gerade solche Sets werden gerne verschenkt und gelten oft als Einstiegsprodukt in die MAC Welt- also warum ist da die Qualität nicht überragend? Anscheinend hat MAC das nicht nötig...

    Und jetzt muss ich noch ein riesen Kompliment für diese tollen Fotos aussprechen. Komplett professionell und wunderschön! :)

    Alles Liebe,
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Die "Beige Eyes" Palette hab ich mir ja auch geholt und wird natürlich auch bald bei mir am Blog vorgestellt *freu*. Wie du ja auch schon bei mir geschrieben hast, sind die Paletten kein Must Have aber trotzdem super schön und vielseitig einsetzbar!

    Bei den übrigen LE Produkten hab ich auch den Ball flach gelassen ... ich fand zwar zuerst die Pressed Pigments richtig interessant, als ich sie dann aber vor mir hatte war der Zauber verflogen.

    Naja ... so war mein Geldbeutel nicht ganz so bös auf mich :D

    Deinen Bericht finde ich übrigens total klasse!

    Lieben Gruß und :********
    Kitty

    AntwortenLöschen
  10. Dein AMU *____* Gott ist das schön!!! Ich bin ja nicht so sehr angetan von diesen ganzen Beigetönen, aber jetzt da ich sie auf deinen Augen sehe, bin ich doch schwer begeistert! Gerade Tempting auf dem beweglichen Lid und dann dazu Sweet Sovereign im Augeninnenwinkel sehen so genial aus *schmacht* Ich habe mir ja das Keepsakes Plum Eye Bag Set mitgenommen und bin davon absolut begeistert ;) Ansonsten hat mich jetzt auch nichts wahnsinnig umgehauen.
    Tolle Vorstellung mit einem traumhaften AMU!!!
    Liebste Grüße und einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich dir <3<3<3

    AntwortenLöschen
  11. Ich gebe zu, das Design spricht mich schon an. Aber die Lidschatten an sich sind jetzt nicht so der Brüller finde ich. Klar, dein AMu ist toll geworden, aber ansonsten finde ich die Farben der Palette echt zum Gähnen. Das einzige, was ich mir aus der Weihnachtskollektion gegönnt habe, ist das Ruby Woo Lipset, aber auch nur weil ich Ruby Woo an sich noch nicht besitze. LG Fanny <3

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Farben & das AMU steht Dir auch sehr gut! Da ich im Nudebereich aber schon recht gut aufgestellt bin, hätte ich mich wohl für die "pflaumige" Variante entschieden.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  13. Die Verpackung ist wahnsinnig toll. Aber irgendwie ist mir die Palette zu schwach pigmentiert.

    AntwortenLöschen
  14. Ich fand die LE dieses Jahr sehr schön und habe nur bei MAC zugeschlagen. Allerdings bin ich vernünftig geblieben und habe mir nur Salon Rouge und Courting Chic gegönnt. Die Augenprodukte lassen mich meist tierisch kalt und von den Paletten habe ich dieses Mal auch nicht unbedingt Lobeshymnen gehört. Du hast aber jeden Fall richtig was aus deiner Palette rausgeholt, klasse Look!

    AntwortenLöschen
  15. Ich besitze schon viele solcher Farbtöne, aber allein schon das Design der Palette ist ein wahrer Traum, weswegen ich sie mir höchstwahrscheinlich zulegen werde. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Born Pretty Store

Press

Like us on Facebook