Review | Maybelline Dream Wonder Nude Fluid Make-up

4/18/2015


Das neue Maybelline Dream Wonder Nude Fluid Make-up geistert ja nun schon einige Zeit durch die Blogosphäre, die Dashboards wurden geradezu geflutet mit Reviews zu dieser Foundation. Viele Bloggerinnen bekamen sie zum Testen zugeschickt, und ich bin der beste Beweis dafür, dass diese Marketingstrategie funktioniert. Schnurstracks bin ich zu dm gelaufen, die Maybelline Theke angesteuert und ein Fläschchen eingepackt, in der hellsten Nuance 10 Ivory.

Nachdem ich überall Bilder von perfekten Teints gesehen hatte, und Worte wie "extrem leichte Foundation" und "sieht aus wie Haut" gelesen hatte, wurde ich zugegebenermaßen sehr neugierig, das müsste doch die perfekte Foundation für den Sommer sein!


 
Maybelline Dream Wonder Nude Fluid Make-up
13,95 Euro, erhältlich bei dm, Bipa, Müller


Öffnet man das Fläschchen, hat man ein pipettenartiges Glasstäbchen in der Hand. Da ich schon mehrere Berichte gelesen hatte, wusste ich dass es keine Pipette ist bei der man irgendwo drücken muss, ansonsten wäre ich im ersten Moment wohl verwirrt gewesen.
Das Stäbchen wird am Ende tropfenförmig, mit diesem holt man das Produkt aus der Verpackung. 
Die Textur ist sehr flüssig und leicht, jedoch tropft sie nicht vom Applikator, so wie es die Werbung zu diesem Produkt vermuten lässt. Ich streiche die Foundation mit dem Applikator entweder auf meine Hände oder direkt auf mein Gesicht.


Die Nuance 10 Ivory ist die hellste erhältliche, und trotzdem ist sie mir fast zu dunkel. Da die Foundation aber so flüssig ist, kann man sie sehr gut verblenden und die Farbe passt dann ziemlich gut. Im Sommer wird die Farbe aber hoffentlich noch besser passen.

Der Auftrag der Foundation funktioniert am allerbesten schlicht und einfach mit den Händen, so wie es der Hersteller auch empfiehlt.
Vom Finish bin ich eigentlich sehr begeistert. Wieso nur eigentlich? Weil die Foundation leider trockene Stellen betont. Die Haut muss also für ein schönes Ergebnis gut durchfeuchtet und gepflegt sein, dann ist das Finish wunderbar!

Auf der Haut fühlt sich das Produkt sich traumhaft an - fast nicht wahrnehmbar, seidig und leicht!
Die Deckkraft ist leider nur leicht bis mittel, bei Rötungen und Unreinheiten muss auf jeden Fall noch Concealer ran.

Komplett ungeschminkt
Mit Maybelline Dream Wonder Nude Fluid Make-up
Nahaufnahme
Direktvergleich


In der Nahaufnahme sieht man gut, dass man ...nun ja, nichts sieht! Es sieht aus als ob keine Foundation auf meiner Haut wäre. 
Rötungen und Unreinheiten sieht man noch, aber das Hautbild wirkt insgesamt ruhiger.
In den letzten Tagen habe ich wieder vermehrt mit Unreinheiten zu kämpfen (hallo Retinol!), davor sah die Foundation aber wirklich gut aus an mir! 
Meine ölige Stirn fängt zwar nach ein paar Stunden wie üblich zu glänzen an, aber dieses Problem konnte ich noch mit keiner Foundation in den Griff bekommen. Ich verwende über die Maybelline Foundation immer noch etwas Puder, vor allem über der T-Zone. Abends sieht das Finish immer noch annehmbar aus, keine großartigen Produktinseln oder Ähnliches.

Alles in allem also eine tolle Foundation für Mädels mit reiner Haut, die keine hohe Deckkraft benötigen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich sie nur an guten Hauttagen verwenden kann, diese sollte es aber jetzt, mit meiner neuen Pflegeroutine (Post kommt bald!), öfter geben!

Leider gibt es aber einen Wehrmutstropfen bei dem Produkt:

Dimethicone, Cyclohexasiloxane, Isododecane, Alcohol Denat., Vinyl Dimethicone / Methicone Silsesquioxane Crosspolymer, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Phenyl Trimethicone, Acrylates / Polytrimethylsiloxymethacrylate Copolymer, PEG - 10 Dimethicone, Disteardimonium Hectorite, Aqua / Water, Disodium Stearoyl Glutamate, Propylene Carbonate, Aluminum Hydroxide [+/- May Contain: CI 77891 / Titanium Dioxide, CI 77491, CI 77492, CI 77499 / Iron Oxides] (F.I.L. D161315 / 3)

Alkohol Denat. 
Ich denke, dass der Alkohol aufgrund der Textur ein notwendiger Inhaltsstoff ist. Ich versuche aktuell aber, Produkte mit Alkohol eher zu meiden. Schade, wenn man versucht die Pflege zu optimieren und dann reizende Inhaltsstoffe in der Foundation zu finden - ist das dann nicht irgendwie kontraproduktiv? Die Foundation bleibt doch auch den ganzen Tag auf der Haut.

Habt ihr das Maybelline Dream Wonder Nude Make-up schon ausprobiert? Wie gefällt es euch?

Weitere Reviews gibt es bei:

Fräulein Ungeschminkt
Beau(ty)pe
Obstgartentorte

Eure Evelyne

You Might Also Like

22 Kommentare

  1. Bei der Deckkraft kann ich dir nur zustimmen! Mir deckt sie leider auch etwas zu wenig. Meine Review ist auch so gut wie fertig,dann werde ich deine morgen gleich noch mit eintragen!
    Ich nutze die Foundation fast täglich wobei sie mir in 30 Sand auch sehr dunkel ist-mit blenden geht alles. Obwohl ich recht zufrieden bin würde ich mir die Foundation aber nicht nach kaufen.
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, dann muss ich auch bei dir gleich mal gucken! :)
      Ich glaube auch nicht dass ich sie nachkaufe - da müsste sie mich während des Sommers noch sehr begeistern.
      Liebe Grüße! :*

      Löschen
  2. Liebe Evelyne!

    Das sieht tatsächlich sehr gut aus und vor allem ist es beeindruckend, was du über die Haltbarkeit schreibst!
    Wie du ja aber weißt, habe ich jetzt eindlich herausgefunden, dass ich trockene Haut habe, also kommt die Foundation für mich schon aus 2 Gründen nicht in Frage: Trockene Stellen und Alcohol!

    Vielen Dank für deine Ausführliche Review und die tollen Tragebilder!

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulli!

      Ja, die Foundation schlägt sich im Laufe des Tages wirklich gut! Und das bei meiner öligen Stirn!
      Ach ja, der liebe Alkohol. So schade...

      Liebe Grüße,
      Evelyne

      Löschen
  3. Der Alkohol müsste aber eigentlich schnell verdunsten und so weg sein denke ich, oder?
    Mich hat es grundsätzllich sehr gefreut, diese neue Art Foundation für unter zehn Euro in der Drogerie zu finden, INCI ca. wie das L'Oréal Fluid, Maybelline macht imho auch recht gute Farben, nicht schweinchenrosa oder orange etc, nur immer viel zu dunkel für mich. *shrug*

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ich weiß ehrlich gesagt nicht ob er so schnell verdunstet? Es ist ja schon nicht so wenig drin..
      Ja, von den Farben her ist Maybelline immer recht gut aufgestellt. Eine Nuance die einen Ticken heller ist als 010 würde ich mir für den Winter aber dennoch wünschen!

      Löschen
  4. Ich würde es gern einmal ausprobieren, es macht schon einen guten Eindruck. Das Gesamtergebnis ist wirklich ruhiger, klar werden die Rötungen nicht optimal abgedeckt aber dennoch finde ich das Ergebnis ganz gut. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  5. Für mich ist die Foundation auch eher was für heiße Tage, weil sie so schön leicht ist. Aber ich hatte auch das Gefühl, dass sie ein wenig austrocknet & den Alkohol riecht man schon beim Auftrag heraus.
    Außerdem ist auch mir die hellste Farbe, aber für den Sommer wird sie okay sein.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag die Foundation ja auch sehr gerne und für wärmere Tage ist sie echt super, weil sie dort bleibt, wo sie bleiben soll und nicht verrutscht!

    AntwortenLöschen
  7. Für mich wäre die Foundation überhaut nichts, denn ich habe doch sehr trockene Haut im Wangenbereich. Zwar bevorzuge ich auch eine eher leichtere Deckkraft im Sommer, da ich aber sehr rötliche Wangen habe, würden diese bestimmt weiterhin betont bleiben, was ich nicht unbedingt möchte.
    Ich habe sie bereits im Handel entdeckt und wollte sie kaufen. Gut, dass ich deine Review noch vorher gelesen habe :)

    lg
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Für mich wäre das die perfekte Foundation... Wäre nicht die hellste Nuance nicht so dunkel. Ich bin so ein hellhäutchen, dass selbst das verblenden nicht hilft. Ich hoffe, dass ich im Sommer etwas Farbe bekomme und sie wenigstens da tragen kann!

    Liebe Grüße, Peachy

    AntwortenLöschen
  9. Hab sie ja auch schon ein zeiterl zu Haus und bin noch nicht wirklich davon überzeugt! Obwohl ich eigentlich nicht unbedingt an großen Poren leide, werden die aber durch diese Foundation extrem arg betont. Keine Ahnung warum das so ist. Leider reicht mir auch die Deckkraft .. zumindest im Moment ... nicht aus - Pickelalarm!! Abgesehn von der doch ein bisserl zu dunklen Nuance (hab auch Ivory) finde ich das Tragegefühl und auch die Textur aber toll!

    Lieben Gruß
    Kitty :*****************************

    AntwortenLöschen
  10. Ich schleiche auch schon eine Weile um die Foundation herum, allerdings stört auch mich ein wenig der enthaltene Alkohol.... auch ich versuche eigenltich Produkte mit Alkohol zu vermeiden :-/ Momentan spielt meine Haut auch total verrückt :( Vor allem mein Kinn sieht schlimmer aus als das von ner 16 Jährigen -.- Auch deswegen ist diese Foundation für mich wahrscheinlich aufgrund der geringeren Deckkraft nicht sooo geeignet. Momentan verwende ich das Indefectible Matt Make-up von L'Oréal und bin bis jetzt sehr zufrieden damit. Es ist nicht komedogen, hat eine hohe Deckkraft, mattiert schön und hält den ganzen Tag

    Wünsche dir noch einen schönen Restsonntag

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab es auch und benutze es nur in der Freizeit weil es mir nicht den Arbeitsalltag nicht genug Deckkraft gibt und auch keine 10 Std durchhält.
    Aber ich finde die Flasche und vor allem den Deckel mit dem Tropfen ganz witzig,komm aber damit nicht zurecht,deswegen hol ich dat Zeug direkt aus der Flasche *grinz*

    AntwortenLöschen
  12. Super Review Evelyne, eine Foundation, die man nicht sieht, ist ja ein Objekt unserer Begierde. Die Alkohol-Beigabe stört aber sehr... Schade, was? Auch die Farbe ist wohl für viele von uns zu dunkel. Du siehst aber absolut toll aus. Vieles im Leben ist eine Qual der Wahl. :) Liebe Nachtsgrüße, Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia!
      Ich bin froh, dass ich den Schandfleck Alkohol richtig erkannt habe - ansonsten sehen die INCIs ja recht passabel aus, meine ich!?
      Vielen Dank! <3
      Evelyne

      Löschen
  13. Witzig, heute stand ich im dm davor und hab mir 010 auf den Arm gepinselt (Tester natürlich ^^) und dachte noch: sieht ja net schlecht aus. Warum sie dann doch stehen geblieben ist: diese lachhaft kleine Verpackung XD Das sieht einfach aus, als wäre nichts drin und gefühlt kostet sie dann doch zuviel.
    Und wenn sie trockene Stellen betont (die ich grad um die Nase rum auch wieder hab), war es wohl doch besser, dass ich sie doch hab stehen lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, da hast du recht!! Ich muss das gleich noch in meine Review aufnehmen, danke!!! Es ist tatsächlich weniger drin als üblich, nur 20 ml!
      Und das bei dem Preis...

      Löschen
  14. puuuh, in dem Produkt sind aber massenhaft Silikone enthalten :O Die Creme wäre leider nichts für mich, da ich trockene Haut habe und diese nach einer gewissen Zeit dann eh betont werden und die ganzen Silikone machen es nicht besser -.-
    habe so eine ähnliche Textur von Loreal, welche im letzten Jahr so gehypt wurde, aber trage sie kaum -.- hoffe, dass ich im Sommer sie endlich mal aufbrauchen kann bzw. ich auch mal so braun bin, dass ich keine Foundation mehr brauche.
    Schönes und ausführliches Review :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasmin!
      Die Silikone stören mich ehrlich gesagt nicht, sie sind ein wenig zu Unrecht in den letzten Jahren in Verruf geraten. Der Alkohol ist da meines Wissens weitaus schlimmer!
      Vielen Dank für das Lob! :)
      Liebe Grüße,
      Evelyne

      Löschen
  15. Schade, dass die hellste Farbe wieder so dunkel ist. Hätte die Foundation super gerne probiert.
    xoxo Desiree

    AntwortenLöschen
  16. Eine tolle Review hast du geschrieben! Meine steht ja auch noch aus, aber ich muss dir schon jetzt bei dem Kritikpunkt Recht geben - auch bei mir betont sie trockene Stellen, aktuell geht es, da meine Haut nicht ganz so trocken ist. Denn sonst finde ich sie sehr natürlich vom Finish, die Deckkraft ist ok und der Auftrag ist soooo leicht. Denselben Gedanken bzgl. des Alkohols in der Foundation hatte ich auch schon. Man pflegt und macht und tut und achtet auf die Inhaltsstoffe und dann trägt man Makeup mit einem hohen Alkoholanteil, so schade ist das doch :/
    Liebste Grüße an dich <3 :*****

    AntwortenLöschen

Born Pretty Store

Press

Like us on Facebook