7 Shades of... Purple

6/21/2015


Bei Steffis Blogparade 7 Shades of... dreht sich diesen Monat alles um die Farbe Lila.
Violett, Lila, Purpur, den Unterschied kenne ich ehrlich gesagt selbst oft nicht, Fakt ist in jedem Fall, dass unzählige Nuancen unter den Sammelbegriff Lila, oder Purple fallen.

Zwar habe ich mit Violett schon einmal bei der Parade mitgemacht (als es noch keine Farbvorgabe gab, klick), aber ich musste schnell feststellen, dass ich in der Kategorie Lidschatten ohne große Probleme ein weiteres Mal mit dieser Farbfamilie an den Start gehen kann. 

 



Catrice Velvet Matt Eyeshadow Al Burgundy 

Die Velvet Matt Eyeshadows haben beim letzten Sortimentswechsel im Herbst Einzug in die Catrice-Theken gefeiert, einen großen Hype und kurz darauf große Enttäuschungen hervorgerufen - die kuppelartige Wölbung ist leider sehr zerbrechlich. Kein Lidschatten für Reisen! Die Form der Lidschatten wurde aber schon geändert, die aktuelle Version ist flach gepresst.
Al Burgundy ist wohl der am meisten gehypte Lidschatten aus der Reihe, vollkommen zurecht! Das Finish ist nicht ganz matt, sondern ganz zart und seidig satiniert. Butterweich lässt sich die Farbe swatchen, und auch wenn er auf dem Auge etwas an seiner Intensität und Brillanz verliert, möchte ich Al Burgundy nicht mehr in meiner Schminksammlung missen!


Catrice Plum Plumes * - Feathered Fall LE

 
Plum Plumes ist mit Abstand das besonderste Lila das ich besitze. Durchzogen mit türkisfarbenem Schimmer und wahnsinnig pigmentiert, das ist Plum Plumes. Hier habe ich den Lidschatten schon in Action gezeigt.
Als ich den Lidschatten für diesen Post geswatcht hatte, bekam ich unglaubliche Lust darauf wieder mal etwas damit zu schminken. Das habe ich gleich im Anschluss auch gemacht, und siehe da, ich komme mit dem ziemlich stark krümelnden Lidschatten mittlerweile sehr gut zurecht! Vorschattierung der Lidfalte und feuchter Auftrag inkl. Pigmentbase machens möglich!


Eva Garden Glaring Eyeshadow Nr. 263

 
Die Produkte der italienischen Marke Eva Garden kannte ich überhaupt  nicht, bevor ich von meinen Freundinnen voriges Jahr ein großes Päckchen davon zum Geburtstag bekommen hatte. Die Produkte werden im Kosmetikbereich des Hotels verkauft, in dem eine gute Freundin von mir arbeitet.
Die Lidschatten haben alle eine Top Qualität, buttrig weich, seidig und super pigmentiert!
Leider sind sie nicht mit Namen versehen, daher kann ich euch heute nur von der Nr. 263 vorschwärmen. Ein wunderschönes dunkles Lila, mit verschiedenfärbigen Schimmerpartikeln durchzogen - ich kann gar nicht genau ausmachen welche Farben ich hier entdecken kann!?


Astor Eye Artist Palette 615 Smoky Purple


Die Eye Artist Paletten von Astor besitze ich schon sehr lange, und eigentlich habe ich nichts an ihnen auszusetzen. Für den Drogeriebereich haben die Lidschatten eine tolle Qualität, die Farbzusammenstellungen sind sehr hübsch, und preislich liegen sie absolut im Rahmen. Wäre da nicht die katastrophale Formgebung der einzelnen Pfännchen. Denkbar unpraktisch für die Entnahme mit einem normalen Lidschattenpinsel, Swatchen ist sogar fast unmöglich!
Trotzdem schafft es der zweite Ton von rechts, ein strahlendes Purpur, heute in meine Auswahl.


Sleek I-Divine Oh so special - Celebrate

 
Celebrate aus der Sleek I-Divine Palette Oh so special ist eigentlich kein klassischer Lilaton, und beim Tippen frage ich mich gerade ob es so eine gute Idee war, ihn in diese Auswahl mit aufzunehmen. Naja, die Bilder sind nun schon mal gemacht, da darf er auch bleiben.
Celebrate hat eine dunkle, violett-schwarze Basis mit sehr rötlichem Schimmer.


Sleek I-Divine Original  - Lilaton


Die Original Palette von Sleek ist leider eine von denen, die noch nicht mit Namen versehen waren, darum taufe ich diesen Kandidaten hier ganz kreativ auf den Namen Lilaton.
Dem ist nicht viel hinzuzufügen, es ist ein klassisches Lila, sehr weich und sleektypisch toll pigmentiert.


p2 metallic style eye pencil 090 midnight flirt

 
p2 wurde ja bekanntermaßen in Österreich vom Markt genommen, diesen Stift hier habe ich damals im großen Abverkauf günstig gekauft. Solche Stift schreien immer förmlich danach, sie als farbige Bases zu benutzen, was ich aber leider zu oft vergesse. Midnight Flirt habe ich glaube ich erst einmal verwendet. Die Farbe ist sehr blaustichig, die Textur angenehm weich und recht gut verblendbar.


Swatches



v.l.n.r.:
Catrice Al Burgundy  -  Catrice Plum Plumes (LE)  -  Eva Garden Nr. 263  -  Astor Eye Artist Palette  -  Sleek Oh so special Celebrate  -  Sleek Original Lilaton  -  p2 midnight flirt

Schaut unbedingt bei Steffi vorbei und klickt euch durch die Teilnahmen, oder nehmt selbst noch an der Parade teil!  Es ist immer wieder verblüffend wie unterschiedlich Lila doch sein kann.

Eure Evelyne

*PR-Sample

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Alle Farben sind sehr schön, am besten gefällt mir aber der Lilaton aus der Sleek Originalpalette.

    AntwortenLöschen
  2. Bei Lila geht direkt immer mein Herz auf :)
    Der Ton aus der Sleek Originals Palette ist soooo schön! Muss ich auch unbedingt mal wieder verwenden.

    Guten Start in die neue Woche

    Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Oh sooo schöne Farben! den Catrice Lidschatten hab ich jetzt schon öfter in dieser Runde 7 Shades of gesehen.
    Den P2 Stift find ich auch mal meeega schön.
    Der Ton aus der Sleek Palette ist auch sehr interessant., soweit ich weiß hab ich die Original (noch) nicht.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
  4. Hach zeigst du da schöne lila Töne ^.^ ich war mal mutig und hatte überwiegend ungenutzte raus gesucht, damit ich sie endlich mal zeige :D sind nicht ganz sooo toll

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Auswahl <3 Plum Plumes ist auch eines meiner liebsten Lilas :)

    AntwortenLöschen
  6. Plum Plumes sieht großartig aus... ich liebe diese violetten Töne :)!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist weider eine schöne Reihe, ganz nach meinem Geschmack. Die Farben sind zum Verlieben, gaaaaaanz wundervoll. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

Born Pretty Store

Press

Like us on Facebook