Dahoam is dahoam | Urlaub am Achensee

8/04/2015


Der heutige Post ist einmal etwas recht untypisches für mich, es ist tatsächlich mein erster richtiger "Reisebericht", wenn man es so nennen mag. Ich hatte aber das Bedürfnis diesen Post zu schreiben, bzw. euch die Bilder zu zeigen. Gerade in einer Zeit wie jetzt, wo viele beliebte Urlaubsländer wie Tunesien einfach nicht mehr sicher sind, liegt es doch nahe, den Urlaub zuhause im eigenen Land bzw. im Nachbarland zu verbringen.
Wir in Österreich und auch in Deutschland sind damit gesegnet, dass viele Urlaubsattraktionen an einem Ort vereint sind: Pulsierende Großstädte, wunderschöne Seen zum Baden und Berge zum Wandern, all das findet man auf kleinem Raum und kann alles locker in einer Urlaubswoche unterbringen. 
Keine Frage, Reisen in ferne Länder und Kennenlernen fremder Kulturen ist eine Bereicherung und nicht zu ersetzen, aber ich muss für mich sagen dass ich zwischendurch einen Urlaub zuhause sehr schätze und entspannend finde. Kein ewiges Warten am Flughafen, ungebunden sein, sich jederzeit zurechtfinden - das hat schon gewisse Vorteile. Und hey, nichts geht über die österreichische Küche! ;D

Heuer stand bei mir mal wieder ein Österreichurlaub an, Ende Juni war ich für ein paar Tage am Achensee in Tirol. Damit ihr einen Eindruck bekommt, wie schön es dort ist, nehme ich euch nun mit auf eine kleine Reise an den Achensee! Achtung, es wird bildlastig.


Der Achensee ist an der tiefsten Stelle 133 m tief, das Wasser mit Trinkwasserqualität ist glasklar und ... arschkalt. Ja wirklich, das ist das Manko dieser wunderschönen Region, der See ist tatsächlich auch bei Lufttemperaturen über 30 Grad noch kalt.
Vielen macht das jedoch nichts aus, und ansonsten bieten die meisten Hotels einen Pool zum Abkühlen! ;)
Was ich an dem See liebe, ist die Tatsache dass die Strandbäder nie überrannt sind. Es ist ein sehr ruhiges Touristengebiet, es ist zwar was los und es gibt auch Flaniermeilen, aber keine Menschenmassen, kein Gedränge an Eisständen und vor allem kein Sardinenfeeling am Strand.

Den Aktivurlaubern bietet die Region beeindruckende Bergwelten mit unzähligen Wanderwegen. 




Ich weiß nicht ob ihr es gut erkennen könnt, aber hier geht es direkt neben mir hunderte von Metern kerzengerade in die Tiefe. Nicht schön für Höhenangstleidende wie mich, aber zu beeindruckend um es nicht zu fotografieren!



SUCHBILD!!! Wer findet das Murmeltier?

.
.
.
.
.
.
.


Da isses! ;)

Ich hoffe, dass diese Art von Beitrag euch zusagt. Ich wollte keinen typischen Reisebericht oder eine Werbung für ein bestimmtes Hotel machen, obwohl ich euch in dieser Region definitiv mindestens zwei wärmstens empfehlen kann! Es ging mir darum, euch meine Eindrücke zu vermitteln und euch vielleicht ein wenig Gusto auf Urlaub im eigenen Land zu machen. 
Denn, warum denn in die Ferne schweifen wenn das Gute liegt so nah? ;)

Eure Evelyne

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Tolle Bilder <3 Da bekommt man direkt Fernweh!
    Viele Grüße!
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön! Da hast du echt recht, daheim gibt es auch wunderschöne Flecken ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Da sind ja eindrucksvolle Impressionen! Ich kann dich gut verstehen, dass du dich entschieden hast, mal nicht in die Ferne zu schweifen.
    Auch bei mir ist es so, dass ich schon vieles im Ausland gesehen habe, aber so manche Stadt oder Landschaft in der Nähe noch gar nicht kenne, was ich bald ändern will.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann dir nur zustimmen :) Früher sind wir oft weggeflogen aber seit klein Flo da ist entdecken wir Österreich als Urlaubsland ganz neu! Es gibt so viele schöne Plätze bei uns - deine Fotos sprechen Bände! Wunderschön!

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. schöne bilder :) sieht sehr idyllisch und erholsam aus.

    wir machen dieses jahr auch urlaub innerhalb deutschlands. mit kind muss es auch kein thailandurlaub oder sowas sein, das wäre mir viel zu anstrengend :D wir fahren campen, das wird sicher aufregend genug! (vor allem für spinnenphobiker wie mich. lalalalala)

    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für schöne Bilder. So ein Urlaub würde mir sicher auch gut gefallen, da ich gerne Wandern gehe und die Natur sehr liebe. Da wir sowieso fast nur campen gehen, muss ich mir dieses tolle Urlaubsziel unbedingt merken! Vielen Dank für inspirierenden Beitrag :)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Evelyne!

    was für traumhafte Bilder, da sieht man auf einen Blick, was ihr für einen wunderschönen Urlaub hattet!

    Danke, dass du deine Eindrücke mit uns teilst!

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  8. Bei manchen Bildern wurde mir direkt ein bisschen schwindelig. :D Österreich ist immer wieder schön, ich liebe die Berge. ♥

    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  9. Hach, wunderbare Bilder :) Da bin ich echt neidisch, ich werd's wohl dieses Jahr wieder nicht irgendwo anders hinschaffen ^^. Und so eine tolle Landschaft weckt echt das Fernweh :D

    AntwortenLöschen

Born Pretty Store

Press

Like us on Facebook