Blogparade | Ich liebe Make-up weil...

4/30/2016


Als Isa von Smoky Eyed fragte ob ich Lust hätte bei der Blogparade "Ich liebe Make-up" mitzumachen, wusste ich sofort dass ich da dabei sein möchte. Die Idee finde ich einfach klasse, einfach mal zu reflektieren warum Make-up auf einen selbst und unzählige andere Frauen (oder auch Männer!) eine solch große Faszination ausübt. 
Es ist interessant mal zu überlegen, warum verlasse ich ungeschminkt zwar das Haus, würde so aber ungerne zu einem Termin oder in die Arbeit gehen? Warum fühle ich mich so viel besser wenn ich zumindest ein bisschen Make-up aufgelegt habe?
Mit ein paar anderen Mädels, die ihr unten alle verlinkt findet, habe ich versucht Antworten auf diese Frage zu finden!

Ich liebe Make-up, weil ich damit gesünder aussehe
In diesem Punkt werden bestimmt nicht alle meiner Meinung sein, aber es ist definitiv so, dass ich jedes Mal, wenn ich z.B. ungeschminkt in der Arbeit bin, gefragt werde ob ich krank sei, ob es mir denn nicht gut geht. Hmpf. Ja, ich habe Augenringe, mein Teint ist etwas unruhig und ich neige zu Unreinheiten. Die zaubere ich mit Make-up einfach weg. Da ich eigentlich immer Make-up trage, fällt es umso mehr auf wenn diese Makel dann mal sichtbar sind. 
Mir kann also niemand erzählen dass ich ohne Make-up besser aussehe als mit, denn sonst würde ich wohl kaum ständig nach meinem Gesundheitszustand gefragt werden, wenn ich keines trage! ;)



Make-up macht Spaß!
Schminken ist für Erwachsene wie Malen mit Wasserfarben für Kinder! Unser Gesicht ist die Leinwand, die genutzt werden möchte! Wer freut sich nicht vor einer Sammlung voll bunter Lidschatten zu sitzen und die Pinsel hineinzutauchen, wer erfreut sich nicht an den schimmernden und glitzernden Eyelinern, wie früher über besonders schöne Malstifte!? Im Herzen bleibt man doch immer Kind!


Ich kann sein wer ich will!
Braves Mädchen von nebenan, glamouröse Lady oder verruchter Vamp - das alles kann eine Frau sein, nur mit Hilfe von Make-up! Oft reicht allein die Auswahl der Lippenstiftfarbe, um die Richtung des Looks zu bestimmen - frisches, zartes Rosa wirkt brav und macht etwas jünger, ein kräftiges mattes Rot wirkt edel und glamourös, während Statementfarben uns verrucht und rebellisch aussehen lassen (ich schiele in Richtung MAC Stone!).
Ich kann sein wer ich will, meinen Typ von Tag zu Tag neu entscheiden, das macht Spaß und bringt Abwechslung in den oft so tristen Alltag!

 


Warum liebt ihr Make-up? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!


Schaut auch unbedingt bei den anderen Mädels vorbei, um zu sehen wie sie das Thema umgesetzt haben!


Montag, 25.04. Claudia & Sandri

Dienstag, 26.04. Elizabeth 

Mittwoch, 27.04. Conny 

Donnerstag, 28.04. Elli & Make-up Eule


Freitag, 29.04. Saskia 
 
Samstag, 30.04. Evelyne

Sonntag, 01.05. Jennifer 


Eure Evelyne

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Auch deinen Beitrag mag ich super gerne! Toll, wie uns diese Leidenschaft alle verbindet und schön, dass ich dich schon persönlich kennenlernen durfte :)!

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post! Danke, dass du so ehrlich darüber berichtet hast. Make-Up kann einen wirklich verzaubern und so viel aus einem rausholen, das finde ich klasse. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Beitrag mit ganz tollen Fotos! Vielen Dank fürs Mitmachen, ich kann deine Antworten so gut nachvollziehen! :)

    AntwortenLöschen

Born Pretty Store

Press

Like us on Facebook